0

Deutsch lernen mit Lingo

„Lingo“ ist ein multimediales Angebot zur Unterstützung von Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache für Kinder und Jugendliche auf A1 Niveau. Das Medienpaket unterstützt Kinder im Ausland sowie Kinder, die gerade nach Deutschland gezogen sind, die deutsche Sprache zu entdecken und Deutsch zu lernen. Da die Texte ausschließlich in der Zielsprache Deutsch verfasst sind, lassen sich die Materialien weltweit für Deutsch als Fremdsprache sowie für Deutsch als Zweitsprache einsetzen. Die Inhalte werden auf dem Kompetenzstufenniveau A1 innerhalb der Rahmenrichtlinien des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ umgesetzt.

Altersgerechte und alltagsnahe Themen

Alle Inhalte sind eng an die Alltagskultur des deutschen Sprachraumes angebunden. Magazin und Internetportal geben Einblicke in das Leben und den Alltag von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. „Lingo“ präsentiert Themen aus dem Alltag, zeigt Spannendes aus Natur und Tierwelt und lädt zum Experimentieren und Rätseln ein. Die jungen Lernerinnen und Lerner erfahren viel Neues über die Kultur und bekannte Traditionen in Deutschland in Bezug zur jeweiligen Jahreszeit. Die sprachlichen Kompetenzen werden somit in thematischen Kontexten erworben und angewandt. „Lingo“ unterstützt die Kompetenzen des frühen Fremdsprachenunterrichts wie Leseverstehen, Hörverstehen, Wortschatz und Schreiben. Die „Lingo“-Materialien bieten außerdem vielseitige Sprechanlässe, die Sie in Ihrem Unterricht umsetzen können.
„Lingo“ will beim Erkunden der deutschen Sprache unterstützen und zum eigenständigen, forschenden Lernen motivieren. Das Medienpaket bietet daher viele „Mit-Mach-Angebote“ in Form von Rätseln, interaktiven Spielen, neuen Bastelideen sowie spannenden Experimenten mit Anleitung. Denn am besten funktioniert das Sprachenlernen, wenn man mit Freude und aus Interesse herangeht. Und: wenn man jung ist.

Zentrale Ziele von „Lingo“:

• Förderung des Interesses am deutschen Sprach- und Kulturraum schon
   bei Kindern und Jugendlichen
• Abbau von Sprachbarrieren
• Förderung der Fremdsprachenkenntnisse
• Langfristige Förderung des kulturellen Austauschs

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per Email an redaktion@lingonetz.de.

Teaser E-Magazin

Zurück