selber machen

Zauberfarbe

Du brauchst:

Löschpapier
Zitrone
Zitronenpresse
Wattestäbchen
Messer
Bügeleisen.

So geht's:

1. Zitrone in zwei Teile schneiden.

2. Saft pressen.

3. Wattestäbchen kommt
in den Zitronensaft.

4. Mit dem Wattestäbchen auf das Papier schreiben.

5. Papier trocknen.

6. Papier mit dem Bügeleisen bügeln.

Achtung heiß: ein Erwachsener soll dir helfen!

 

Warum?

Die Zitrone ist sauer. Das macht das Papier kaputt. Die Wärme macht das Papier alt.
Die Schrift mit der Zitrone ist dann braun.

 
(Heft 2015/4)
Fotos: Günter Hogen

Mehr Selber machen

Ein Haus aus Lebkuchen

Wir backen ein Haus aus Lebkuchen. Garantiert ohne Hexe!

Mehr ...
Eine Brücke aus Papier

Ein Experiment - Hält die Brücke?

Mehr ...
Was ist im Glas?

Wasser oder Luft? Probier es aus.

Mehr ...