Suche

Mathematik

Einen Kuchen backen (Teil 1)

Volumen messen oder berechnen

Du willst einen Kuchen backen und findest ein gutes Rezept im Internet. Im Rezept steht, welche Zutaten du für den Kuchen brauchst.

Im Rezept steht auch, welche Mengen du von den Zutaten brauchst. Wie aber kannst du die Mengen messen?

Bei einigen Zutaten steht im Rezept das Gewicht. 300g (= Gramm) Mehl für den Teig zum Beispiel. Bei anderen Zutaten steht im Rezept das Volumen. Das sind oft Flüssigkeiten. Zum Beispiel Milch.

Du findest das Volumen aber auch auf einer Dose Limonade oder einer Flasche Shampoo. So kannst du erkennen, welche Mengen dort hineinpassen.

 

Das Volumen von Körpern kannst du messen oder berechnen. Bei Wasser und anderen Flüssigkeiten ist das einfach.

Du kannst aber auch das Volumen von festen Körpern wie zum Beispiel einem Stein messen. Oder das Volumen einer Kiste.

 

Das Volumen von Flüssigkeiten messen

Messbecher.jpg

Beim Backen kannst du mit einem Messbecher oder in einem Messzylinder abmessen, wie viel Milch oder Wasser du brauchst. Du liest die Menge auf der Skala ab.

Das Volumen wird in den meisten Ländern in Litern (l) oder in Millilitern (ml) angegeben.

 

 

In manchen Ländern gelten andere Maßeinheiten. Zum Beispiel:

Tabelle Maßeinheiten.jpg

Wie du das Volumen von festen Körpern berechnen kannst, zeigen wir in diesem Artikel.